Hilfecenter

Ihr MyCOMMERCE Shop auf einer Webseite

Es kommt oft vor, dass Menschen eine Website erstellen, bevor sie sich entscheiden, einen Online Shop zu eröffnen. MyCOMMERCE erlaubt es jedem, seine bestehende Website zu behalten und der Website innerhalb weniger Minuten einen voll ausgestatteten Online Shop hinzuzufügen.

MyCOMMERCE verfügt über spezielle Plugins und Erweiterungen für WordPress, Squarespace und andere Content Management Systeme (CMS) sowie beliebte Website-Builder wie WIX und Weebly, die den Setup-Prozess vereinfachen.

Tipp: Sie können Ihren MyCOMMERCE Shop auch zu Facebook hinzufügen und von allen Plattformen aus gleichzeitig verkaufen!

In diesem Artikel:

WordPress

Wix

Joomla

Weebly

Squarespace

Andere SitebuilderManuelle Einrichtung (Integrationscode)

WordPress

WordPress wurde ursprünglich für die Erstellung und Verwaltung von Blogs entwickelt, entwickelte sich aber bald zu einem beliebten CMS für Webseiten kleiner Unternehmen.


WordPress gibt es in zwei Versionen:

  • WordPress.org - herunterladbare Software, die Sie auf Ihrem eigenen Webserver installieren können;
  • WordPress.com - eine Cloud-basierte Version, die von WordPress gehostet wird.


Egal, welche Sie verwenden, MyCOMMERCE integriert sich hervorragend in beide.


Wenn Sie eine WordPress.org-Site haben, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie das MyCOMMERCE-Plugin für WordPress.org installieren können.


Wenn Sie einen Blog auf WordPress.com betreiben, folgen Sie der Anleitung zur Installation des MyCOMMERCE-Plugins für WordPress.com, um einen Online-Shop zu eröffnen.

Wix

Wix.com ist ein Cloud-basierter Website-Builder mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, die auf Drag-and-Drop-Tools basiert. Es bietet eine Vielzahl von schönen Designvorlagen, die es ermöglichen, schöne, voll funktionsfähige Webseiten ohne Programmierkenntnisse zu erstellen.

Sie können den MyCOMMERCE Online Shop mit Hilfe der Ecwid-Anwendung von Wix App Market auf Ihrer Wix-Seite installieren. Lesen Sie die detaillierte Anleitung, wie Sie Ihren MyCOMMERCE Store zu Ihrer Wix-Site hinzufügen können.

Joomla

Joomla ist ein weiteres beliebtes CMS, mit dem Sie Ihre Webseite ohne Programmierkenntnisse erstellen und verwalten können. In der Anleitung zur MyCOMMERCE Erweiterung für Joomla finden Sie Installationsanweisungen.

Weebly

Weebly ist ein beliebter Website-Builder, der mehr als 40 Millionen Webseiten hostet und sich durch seinen schnörkellosen Ansatz beim Website-Design auszeichnet.


MyCOMMERCE lässt sich innerhalb weniger Minuten nahtlos in Ihre aktuelle Weebly-Website integrieren und passt sich Ihrem bestehenden Webdesign an. Erfahren Sie, wie Sie Ihren MyCOMMERCE Online Shop in Ihrer Weebly-Website mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung installieren.

Squarespace

Squarespace ist ein weiteres einfach zu bedienendes Tool mit einer Vielzahl von Designvorlagen, mit dem Sie innerhalb weniger Minuten eine überzeugende Webseite mit einem massgeschneiderten Online Shop erstellen und starten können.

Die Informationen zur Installation von MyCOMMERCE auf Squarespace finden Sie in unserem Hilfecenter.

Andere Sitebuilder

Lesen Sie die Liste der MyCOMMERCE Installationsanleitungen für verschiedene Website-Builder, die nicht in diesem Artikel aufgeführt sind.

Manuelles Hinzufügen Ihres Shops zu Ihrer Webseite (Integrationscode)

Wenn Sie eine Webseite betreiben, die auf einer Plattform erstellt wurde, für die MyCOMMERCE kein Plugin zur Verfügung steht, können Sie Ihren MyCOMMERCE Shop manuell mit Hilfe von Widget-Codes - Main Store Widget, Horizontal Categories, Minicart und Search Box - zur Webseite hinzufügen.

1. Gehen Sie zu Ihrem MyCOMMERCE Konto.
2. Blättern Sie zu Einrichtungsassistenten.
3. Klicken Sie auf Ja, ich habe eine Webseite.
4. Auf dem nächsten Bildschirm wählen Sie Andere Plattform.
5. Hier können Sie die Registerkarten wechseln und Widget-Codes kopieren, um sie in den Quellcode Ihrer Webseite einzufügen.

Hinweis: Falls Sie den Einrichtungsassistenten nicht mehr vorfinden sollten, können Sie Ihn unter Einstellungen → Allgemein ganz unten wieder aktivieren.

Tipp: Lesen Sie unsere ausführliche Anleitung zur manuellen Integration Ihres Shops in Ihre Webseite.