Empfangen von neuen Auftragsmeldungen

Sie und Ihre Kunden können E-Mail-Benachrichtigungen über neue Bestellungen, Updates des Zahlungsstatus und andere nützliche Informationen erhalten.


Dans cet article:

Einrichten von E-Mail-Benachrichtigungen
Admin-Benachrichtigungen
Benachrichtigungen bearbeiten
Übersetzung von E-Mail-Benachrichtigungen
FAQ

Einrichten von E-Mail-Benachrichtigungen

Sie können Ihre Einstellungen für E-Mail-Benachrichtigungen in Ihrem MyCOMMERCE Konto → Einstellungen → E-Mail anpassen. Hier können Sie die folgenden Einstellungen vornehmen:

  • Aktivieren/Deaktivieren der Benachrichtigungen bestimmter Typen;
  • Laden Sie Ihr Logo hoch, das in den Benachrichtigungen angezeigt wird.

Admin-Benachrichtigungen

  • Neuer Auftrag erteilt. Wird an den Administrator gesendet, wenn eine Bestellung aufgegeben wird. Diese E-Mail enthält Informationen über Bestellpositionen, Versand- und Rechnungsdaten.

Astuce: Installieren Sie die MyCOMMERCE mobile App, um auch Push-Benachrichtigungen über neue Aufträge zu erhalten.

  • Benachrichtigung über niedrige Bestände. Diese Nachricht wird Ihnen automatisch zugesandt, wenn ein Produkt in Ihrem MyCOMMERCE Shop einen niedrigen Lagerbestand erreicht hat.

Benachrichtigungen bearbeiten

Sie können das Layout und den Inhalt von E-Mail-Benachrichtigungen mit Hilfe einer HTML-Vorlage bearbeiten. Es gibt viele Daten (z.B. Auftragssumme, Kundenname, etc.), die mit Hilfe von speziellen Variablen in die Vorlage eingefügt werden können. Die vollständige Liste dieser Variablen finden Sie hier: Bearbeiten von Vorlagen für E-Mail-Benachrichtigungen.

Übersetzung von E-Mail-Benachrichtigungen

Heute werden Vorlagen für E-Mail-Benachrichtigungen übersetzt in: Englisch, Russisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Japanisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Tschechisch.

Wenn Sie ein neues MyCOMMERCE-Konto erstellen, werden die Benachrichtigungsvorlagen automatisch in die Sprache Ihres Kontos übersetzt. Falls es noch keine Übersetzung der E-Mail-Benachrichtigung in diese Sprache gibt, werden die Benachrichtigungsvorlagen standardmässig ins Englische übersetzt.


So ändern Sie die Sprache der E-Mail-Benachrichtigungen

Grundsätzlich sollten Sie zur Änderung der Sprache der Mail-Benachrichtigungen die Sprache Ihres MyCOMMERCE Kontos ändern. Bitte befolgen Sie diese Schritte:

1. Schalten Sie Ihr MyCOMMERCE Konto über das Dropdown-Menü "Language" in der Seitenfusszeile auf eine andere Sprache um.
2. Allez dans le compte MyCOMMERCE → Paramètres → Panier.
3. Klicken Sie neben der jeweiligen Benachrichtigung auf Bearbeiten.
4. Klicken Sie unten auf der Seite auf den Link Auf Standard zurücksetzen. Enregistrez les modifications.
5. Wiederholen Sie diese Aktion für jede Benachrichtigungsvorlage.


Wie man E-Mail-Benachrichtigungen in eine neue Sprache übersetzt

Die Benachrichtigungsvorlage enthält statische Textinformationen und Variablen. Wenn Sie die Benachrichtigungsvorlage in Ihre Sprache übersetzen möchten, können Sie die Texte manuell ändern:

1. Allez dans votre compte MyCOMMERCE → Paramètres → Types d’article.
2. Klicken Sie neben der jeweiligen Benachrichtigung auf Bearbeiten.
3. Die Benachrichtigungsvorlage im HTML-Format wird zur Bearbeitung geöffnet.
4. Ändern Sie den Text in Schwarz, was immer Sie möchten, und speichern Sie die Änderungen.

Emailvorlagen anpassen

Remarque: Beachten Sie, dass Ihre Kunden, wenn Sie den Text der Vorlage ändern, immer Benachrichtigungen mit diesem Text erhalten. Die Nachrichten werden nicht automatisch übertragen.

Mail-Benachrichtigungsvariablen und Auftragsstatus Übersetzung

Was die Variablen und den Auftragsstatus betrifft, so werden sie von MyCOMMERCE-Servern geladen. Sie werden in der Sprache gesendet, in der Ihr Kunde den Shop sieht, wenn diese Sprache in Ihrem Shop aktiviert ist.

Sie können Auftragsstatus lokal in Ihrer Filiale übersetzen. Bitte folgen Sie den Anweisungen:

1. Allez dans votre compte MyCOMMERCE → Paramètres → Types d’article.
2. Klicken Sie neben der jeweiligen Benachrichtigung auf Bearbeiten.
3. Die Benachrichtigungsvorlage im HTML-Format wird zur Bearbeitung geöffnet.
4. Suchen Sie die folgenden Variablen:

Zahlungsstatus der Bestellung:

Variable Zahlungsstatus

Auftragserfüllungsstatus:

Variable Auftragserfüllung

5. Ersetzen Sie sie durch den folgenden Übersetzungscode:

Zahlungsstatus der Bestellung:

Variable Zahlungsstatus der Bestellung

Auftragserfüllungsstatus:

Variable Auftragserfüllung 2

In diesem Beispiel haben wir die Auftragsstatus ins Portugiesische übersetzt. Bitte übersetzen Sie die Status in Ihre Sprache und ändern Sie den Übersetzungscode.

6. Denken Sie daran, Änderungen nach der Aktualisierung des HTML-Codes in der Benachrichtigungsvorlage zu speichern.

FAQ

Kann ich mehrere E-Mail-Adressen für Bestellbenachrichtigungen verwenden?

Ja, der Shop-Administrator kann Bestellbenachrichtigungen an mehr als eine E-Mail-Adresse erhalten. Sie können es in MyCOMMERCE Konto → Einstellungen → E-Mail, im Absatz E-Mail-Einstellungen einrichten. Klicken Sie auf Ändern und fügen Sie die Adressen dem Feld Benachrichtigungen senden an hinzu. Sie sollten E-Mail-Adressen, die durch Komma getrennt sind, angeben.

Alle Admin-Benachrichtigungen werden an die in diesem Feld angegebenen E-Mail-Adressen gesendet.


Kann ich die "Von"-Adresse in Admin-Benachrichtigungen ändern?

Wenn der Shop-Administrator Benachrichtigungs-E-Mails erhält, wird das Feld "Von" als info@shopsettings.com. angezeigt. Zur Zeit gibt es keine Möglichkeit, diese Adresse zu ändern.

Wenn Sie Ihre Kunden jedoch schnell per E-Mail kontaktieren möchten, können Sie das ganz einfach tun, indem Sie auf diese Benachrichtigungen antworten:

Jede E-Mail enthält ein verstecktes Feld "Antwort an", in dem die E-Mail-Adresse des Kunden eingestellt ist. Wenn Sie auf diese Benachrichtigung antworten, wird die E-Mail-Adresse dieses Kunden automatisch als Empfänger-E-Mail eingetragen. Dies ermöglicht es dem Administrator, dem Kunden direkt aus der MyCOMMERCE-Benachrichtigung heraus zu antworten.


Wie kann man die Nachricht "im Namen von" entfernen, die bei einigen Empfängern angezeigt wird?

Wenn Ihre Empfänger Outlook, Hotmail (und andere Microsoft Webmail-Dienste) oder Google Mail verwenden, sehen sie möglicherweise in der E-Mail einen Hinweis darauf, dass sie von Postmark in Ihrem Namen statt nur von Ihrem Namen und Ihrer Adresse gesendet wurde. Es gibt eine Möglichkeit, die Texte vollständig zu entfernen: "per Post versandt" und "im Namen von". Sie müssen einen SPF-Eintrag zu Ihrer sendenden Domain hinzufügen. Um den SPF-Eintrag für Ihre sendenden Domains hinzuzufügen, müssen Sie über Ihren Hosting-Provider, Domain-Registrar oder DNS-Provider Datensätze vom Typ "TXT" hinzufügen.